optik hippchen | Wellenfrontmessung
Wellenfrontmessung: präzise Daten für die beste Sehhilfe
Wellenfrontmessung, i.Profiler®plus, Dioptrie, Messung Auge, Sehleistung messen, Optiker Untersuchung, Auge messen
6682
single,single-portfolio_page,postid-6682,edgt-cpt-1.0.2,ajax_fade,page_not_loaded,,homa-ver-1.6.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Messung der Wellenfront

Mit dieser Methode wird die Brechkraftverteilung des Auges über die gesamte Öffnung der geöffneten Pupille ermittelt. Die Brechkraft – deren Maßeinheit in Dioptrie angegeben wird – wird auf konventionelle Weise nur mit dem Autorefraktometer gemessen (d.h. nur zentral). Durch die Wellenfrontmessung mit dem i.Profiler®plus stehen jedoch viele weitere, sehr präzise Daten zur Verfügung, da hierbei die Änderungen der Refraktion in unterschiedlichen Sehsituationen mitberechnet werden können (Dunkelheit, Dämmerung). Auch Abbildungsfehler wie z.B. Koma oder sphärische Aberration werden durch diese Methode erfasst. Die Messung erfolgt bei einer Genauigkeit von bis zu 1/100 Dioptrie.

 

Auf Basis der entstandenen Daten – die einem exakten Sehprofil Ihrer Augen entsprechen – berechnen wir Ihr persönliches Präzisionsbrillenglas. Durch dieses Maximum an Individualität und Detailliertheit erreichen wir für Sie ein noch schärferes und klareres Sehen bei Regen, Dunkelheit und Dämmerung, schärfere Kontraste sowie verbesserte Farb- und Raumwahrnehmung.

 

Die Wellenfrontmessung ist genau wie die Hornhauttopographie selbstverständlich vollkommen schmerzfrei.

 

Date

14. Juni 2016

Category

Leistungen