optik hippchen | Indiviuelle Kontaktlinsen mit modernster Technologie bei optik hippchen
Kontaktlinsen vom Profi - unsichtbar und ultrakomfortabel
Indiviuelle Kontaktlinsen, weiche Linsen, formstabile Kontaktlinsen, Hornhauttopographie, ZEISS Iscription, Wellenfrontmessung, Natural Fit Kontaktlinsen, Dreamlens Kontaktlinse
6461
page,page-id-6461,page-template-default,edgt-cpt-1.0.2,ajax_fade,page_not_loaded,,homa-ver-1.6.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Kontaktlinsen

Optimales Sehen mit individueller Korrektur vom Profi

Die kleine, gewölbte Kunststoffschale kann mittlerweile fast alle Sehschwächen ausgleichen. Neben Kurz- und Weitsichtigkeit können auch Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) und Alterssichtigkeit (Gleitsicht) mit Kontaktlinsen korrigiert werden. Seit einigen Jahren wird auch die Verlangsamung der Myopieprogression (Anstieg der Kurzsichtigkeit) durch spezielle Kontaktlinsen immer wichtiger. Bei Sport, hoher Kurzsichtigkeit oder Spezialfällen wie Keratokonus, sind sie Brillen überlegen.

Kontaktlinsen haften, indem sie im Tränenfilm des Auges schwimmen. Sie liegen also nicht direkt auf der Hornhaut auf. Der Vorteil dieser Sehhilfe ist natürlich vor allem die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit (z.B. beim Sport oder beim Schwimmen), keine Beeinträchtigung durch das Wetter, ihre Unsichtbarkeit sowie die Korrektur der Sehleistung über das gesamte Blickfeld.

Grundsätzlich werden formstabile und weiche Kontaktlinsen unterschieden. Die formstabile Linse ist minimal kleiner und weniger biegsam als die weiche Kontaktlinse. Sie ist über einen langen Zeitraum nutzbar und muss nicht, wie weiche Kontaktlinsen, täglich, wöchentlich oder monatsweise ausgetauscht werden. Formstabile Kontaktlinsen trocken außerdem weniger aus als ihre weichen Vertreter, haben aber einen höheren Eingewöhnungsbedarf für den Träger und auch einen größeren Pflegeaufwand. Sie werden bei optik hippchen mittels unseres Topografens in ihrer Geometrie exakt für die individuelle Hornhautbeschaffenheit des Trägers produziert. Welche Kontaktlinse für Sie geeignet ist, lässt sich nur mit Hilfe einer professionellen Analyse und durch persönliche Beratung durch einen Spezialisten entscheiden.

Übrigens: Nein, Kontaktlinsen können nicht hinter den Augapfel rutschen – das ist anatomisch nicht möglich, da die Bindehaut den Augapfel rundum abschließt. Sollte eine Kontaktlinse durch manuelle Einwirkung (z.B. starkes Augenreiben) doch einmal in der Lidfalte verschwinden, so kann man diese – eventuell mit ein wenig Geduld – auf jeden Fall wieder herausnehmen.

Selbstverständlich können Sie auch das Tragen von Kontaktlinsen und Brille abwechselnd kombinieren. Dies ist gut möglich mit weichen Linsen. Bitte schließen Sie jedoch nicht von den Ihnen bekannten Dioptriewerten Ihrer Brille auf die Werte, die Sie beim Tragen von Kontaktlinsen benötigen. Da die Korrektur durch die Linse viel näher am Auge stattfindet als bei einer Brille, differiert die Berechnung und Auswertung der Daten. Ebenso spielen viele weitere Aspekte wie Lidstellung, Tränenzusammensetzung oder Lidspannung eine Rolle, die bei der Brille nicht von Relevanz sind.

Wir haben in unserem Hause ein vollständiges Kontaktlinsenstudio integriert und können Ihnen deshalb Kontaktlinsen auf Institutsniveau anpassen. Ihr Vorteil ist Sehen aus einer Hand, ob Brille oder Linse, Sie haben einen kompetenten Ansprechpartner.

Was Sie wissen sollten, wenn Sie sich für Kontaktlinsen interessieren:

 

Korrektur mit DreamLens

„Natural fit“ Kontaktlinsen

Kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne für Sie da.